Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2022

Illustration mit Häusern, Bäumen, Menschen. Text: Bildungslandschaften gestalten. analog. digital. vernetzt.

Die „Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2022“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), trägt in diesem Jahr den Titel „Bildungslandschaften gestalten- analog.digital.vernetzt.“.

Dem Motto der Bundeskonferenz folgend haben Sie die Wahl, entweder ‚vor Ort‘ auf dem EUREF-Campus in Berlin oder online auf unserer Eventplattform teilzunehmen.

Die Bundeskonferenz beginnt am Donnerstag, dem 2. Juni um 13 Uhr und wird am Freitag, dem 03. Juni nach der Rede der Bundesministerin Bettina Stark-Watzinger gegen 15:30 Uhr enden.

Es erwarten Sie zahlreiche thematische Diskursformate zur Weiterentwicklung des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements und ein reichhaltiges Angebot zur Vernetzung mit den Akteuren der ‚Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement‘ aus Kommunen, den Transferagenturen, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft.

Nähere Informationen zur Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2022 können Sie dem Programmüberblick (Stand: 11.05.2022) entnehmen. Bitte registrieren Sie sich auf der Eventplattform www.buko2022.live und melden Sie sich für die Panels und Entwicklungswerkstätten an.

Die Teilnehmerzahl ‚vor Ort‘ auf dem EUREF-Campus in Berlin ist auf 500 Personen begrenzt!

Die Konferenz richtet sich an kommunale Vertreterinnen und Vertreter sowie an Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft, wie beispielsweise aus Verbänden non-formaler Bildung, die an einer ganzheitlichen Gestaltung der kommunalen Bildungslandschaft mitwirken oder interessiert sind.

Wir freuen uns, Sie zur Bundeskonferenz 2022 – ob ‚vor Ort‘ oder auf der Eventplattform - begrüßen zu dürfen.
Ihre Programmstelle der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement