Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2018



Auf dem Spielplatz, in der Schule, in Bibliotheken und Volkshochschulen - wir lernen überall. Genauso vielfältig wie die Lernorte sind die lernenden Menschen und die Kommunen, in denen sie leben. Regionale Traditionen, kulturelle Identitäten und unterschiedliche Lebenssituationen prägen kommunale Bildungslandschaften. Städte und Landkreise sorgen mit einem Bildungsmanagement dafür, dass Bildung für alle Bürgerinnen und Bürger in den Blick genommen wird. So entsteht der "Bildungsort Kommune".

Lernen Sie in Vorträgen und Gesprächsrunden die vielfältigen Ideen der Städte und Landkreise bei der Entwicklung ihrer Bildungslandschaften kennen. Mehr als 60 Kommunen präsentieren auf dem Marktplatz die Ergebnisse ihrer Arbeit. An Themeninseln wie "Berufliche Bildung" oder "Non-formale Bildung" erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Bildungsorte von morgen!

Programm 24. September

ab 16.30 Uhr Ankommen und Registrierung
17.00 Uhr "Zu Tisch mit ..." Werkstattgespräch zur Kooperation von kommunalen Bildungsakteuren
18.15 Uhr Verleihung des Preises "Wir für Anerkennung" für besonderes Engagement im Bereich der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen durch Thomas Rachel MdB (BMBF), Dr. Achim Dercks (DIHK) sowie Holger Schwannecke (ZDH)
im Anschluss Get-together


Programm 25. September 

ab 08.00 Uhr Ankommen und Registrierung
09.15 - 09.30 Uhr Begrüßung
09.30 - 10.00 Uhr Eröffnungsrede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek MdB
10.00 - 11.00 Uhr Keynote "Erfolgsfaktoren und Stolpersteine in Veränderungsprozessen von Organisationen" Prof. Dr. Dieter Frey, LMU München
11.00 - 12.30 Uhr Kommunales Quartett Bildungsdezernentinnen und -dezernenten im Gespräch
ab 12.30 Uhr Marktplatz "Bildungsort Kommune" 
mit Informationsständen, Vorträgen und Diskussionsrunden
16.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort: TEMPODROM Berlin | Möckernstr. 10 | 10963 Berlin